Was Sie wissen sollten - auf einen Blick

Wie lange dauert die Ausbildung?

Drei Jahre in Vollzeit.

 

Wie viel Geld verdient man in der Ausbildung?

Die Vergütung erfolgt nach TV-L Gesundheit. Zurzeit sind dies:

  • 1.010,74 Euro im ersten Ausbildungsjahr
  • 1.070,80 Euro im zweiten Ausbildungsjahr
  • 1.167,53 Euro im dritten Ausbildungsjahr

 

Wie viel Urlaub steht Ihnen zur Verfügung?

Als Auszubildende / Auszubildender stehen Ihnen zurzeit 29 Urlaubstage pro Kalenderjahr zur Verfügung.

 

Wie sieht die Abschlussprüfung aus?

Die Prüfungen während der Ergotherapie-Ausbildung finden kontinuierlich statt. Die Ausbildung endet mit der staatlichen Abschlussprüfung, die aus mündlichen, schriftlichen und praktischen Anteilen besteht.

 

Kann vorab ein Praktikum absolviert werden?

Voraussetzung für die Ausbildung an der Ergotherapie Schule Mainz ist das Absolvieren mehrerer Praktika. Unter Praktikumseinsätze werden eine Vielzahl von Kooperationspartnern aufgeführt, die auch als Praktikumsstellen in Frage kommen. Für eine Beratung zur Durchführung der Praktika stehen die Ansprechpartner unserer Schule gerne zur Verfügung.

 

Erfolgt eine Übernahme nach der Ausbildung?

Ihre Übernahmechancen in den Einrichtungen des Landeskrankenhauses (AöR) stehen sehr gut.

 

Bis wann ist eine Bewerbung möglich?

Die Ausbildung beginnt jedes Jahr am 1. Oktober. Die Bewerbung ist jederzeit postalisch oder online möglich. Bewerbungen, die nach dem 31. März eingehen, können nicht mehr für das anstehende Ausbildungsjahr berücksichtigt werden.